Newsletter vom 03.12.2018

Liebe Interessierte,

 

da Merkur immer noch rückläufig ist (bis 6.12.) und ich gerade ziemlich schreibfaul bin halte ich diese Mail kurz.

Am 15. Dezember findet der letzte Aufstellungstag für dieses Jahr statt. Dazu lade ich euch ganz herzlich ein.

Bis Ende Dezember gelten ja auch noch meine Jubiläumspreise. Wenn du ohnehin geplant hast, "irgendwann" mal eine Aufstellung zu machen oder dir dein Horoskop anzuschauen - jetzt wäre ein guter Zeitpunkt!

 

JETZT ist ein guter Zeitpunkt auch deshalb, weil der Planet Jupiter seit 8. November in seinem eigenen Zeichen Schütze steht. Jupiter gilt als der Glücksplanet, der positive Energie mit sich bringt und alles unterstützt, was den Menschen näher an seine eigentliche Bestimmung - und damit näher an ein erfülltes Leben -  bringt. Eine Aufstellung ist ganz sicherlich hilfreich, ebenso die Beschäftigung mit deinem Horoskop.

 

Vielleicht sogar ist für dich die Zeit gekommen, deine eigene Entwicklung wirklich wirklich in die Hand zu nehmen. (warum das immer wichtiger wird werde ich bei der Astrologischen Matinée am 13.1.2019 bei mir und am 3.2.2019 bei Annette erläutern).

 

Dafür habe ich zwei Angebote entwickelt:

1. Die Astrologische Jahresgruppe 2019 - Astrologische Grundausbildung und Selbsterfahrung. (s. Webseite)

2. Astro-systemisches Jahrescoaching 2019 - Nähere Infos hierzu folgen in der nächsten Mail.

 

Und wenn du Lust auf Tanzen hast gibt es auch hierfür noch zwei Möglichkeiten im Dezember:

 

12.12. Weihnachtliches Tanzen im Ev. Gemeindehaus in Wadern (18-20 Uhr, 10 €)

28.12. Raunacht-Tanz im Zentrum Annette Blasius in Merzig-Brotdorf (18-20 Uhr, 15 €, s. Webseite unter "Aktuelles")

 

Ich wünsche euch eine ruhige Adventszeit. Freut euch über den Regen und genießt die Tasse Tee bei Kerzenschein umso mehr!

 

Ingeburg Barbian

www.ingeburg-barbian.de


Newsletter vom 06.11.2018

Liebe Interessierte,

 

der November hat es astrologisch ganz schön in sich!

Aber zuvor ein paar Worte zu dem Aufstellungstag am Samstag, 10. November.

Mit drei Aufstellungen sind alle Aufstellungsplätze vergeben, jedoch wünsche ich mir noch viele Stellvertreter.
Und da heute der Wunschplanet Neptun günstig zur Sonne steht - vielleicht hilft das Wünschen ja heute?
Ihr wisst, dass Stellvertreter mittlerweile kostenfrei teilnehmen können. Sie werden sogar beschenkt mit wertvolle Erfahrungen und dem guten Gefühl, die Aufstellenden in ihren Anliegen unterstützt zu haben. Ich lasse mich überraschen.


Nun aber zu den astrologischen Neuigkeiten im November.

Bereits heute (6. 11.) wechselt Uranus, der Unruhegeist, für 4 Monate wieder zurück in das Zeichen Widder, in dem er seit März 2011 stand. Er kann hier noch das Porzellan zerschlagen, das er in den zurückliegenden Jahren verschont hat.
Aber keine Angst: er zerschlägt nur das Porzellan, das ohnehin einen Sprung hat und eigentlich schon längst hätte entsorgt werden sollen. Wohin sonst sollten wir das schöne neue Geschirr stellen, wenn der Schrank überquillt von Überlebtem?

Das erste Highlight: am 8. 11. wechselt der Glücks- und Erkenntnisplanet Jupiter in sein eigenes Zeichen Schütze.
Hier residiert er ein ganzes Jahr lang und schenkt uns die Chance, 13 Monate lang an unserer "Erleuchtung" zu arbeiten und Lebensglück und Lebenssinn zu finden.
Klar fällt das Glück nicht direkt am ersten Tag seiner Regentschaft in unseren Schoß! Wir müssen wie in dem Märchen von Goldmarie schon die Äpfel aufsammeln, das Brot aus dem Ofen holen und jeden Tag die Betten tüchtig aufschütteln.
Und: wir dürfen keine Angst vor Frau Holle (und unseren eigenen Tiefen) haben. Dann werden wir schon sehen, was uns im Dezember 2019 unter dem Tor erwartet.

Das zweite Highlight: am 16. 11. wechselt der Mondknoten vom Löwen in das Zeichen Krebs.
18 Monate dauert diese Phase, die die Themen Familie, Geborgenheit, Heimat u.a. in den Fokus rückt.

Diese beiden Zeichenwechsel läuten einen merklichen Energiewechsel mit langfristiger Wirkung ein!

Am gleichen Tag (16.11.) beendet Venus ihre Rückläufigkeit im Zeichen Waage (=Beziehungen).
Bis dahin sollten wir unsere Werte, unseren Selbstwert und die Ausgewogenheit in unseren Beziehungen unter die Lupe nehmen - und korrigieren!

Und einen Tag, nachdem Venus wieder vorwärts läuft, wird am 17.11. auch noch Merkur rückläufig.
Damit haben wir in diesem Jahr 2018 die Rückläufigkeit aller drei persönlichen Planeten (Mars, Venus, Merkur) erlebt. Das ist nicht in jedem Jahr so. Heißt, dass wir besonders viele Möglichkeiten hatten, hinter uns aufzuräumen. Hast du???

Ein Problem könnte dieses Jahr der Nikolaus bekommen. Denn Merkurs Rückläufigkeit reicht bis in die späten Abendstunden des 6. Dezember - Probleme mit Wunschzetteln, Briefen, Paketen sowie Transport und Verkehr sind da vorprogrammiert. Hoffentlich sind Schlitten davon ausgenommen!

--------------------------------------
Gerade in Monaten wie diesem können wir spüren, dass die Entwicklung nie stehen bleibt - und wir sollten es auch nicht tut!
Das Schöne an der Astrologie ist, dass sie uns verständlich macht, um welche Themen es jeweils geht.

Wir könnten z.B. morgen (7.11.) bei Neumond im Skorpion in uns hinein spüren und uns mit den verdrängten Seiten etwas anfreunden - vielleicht sogar den Entschluss fassen, in der Tiefe nach verborgenen Schätzen zu graben.
Bei Vollmond (23. 11. - die Sonne ist ganz frisch im Schützezeichen - zusammen mit Merkur und Jupiter) sehen wir dann vielleicht den Weg, der uns durch die Tiefe zu neuer Erkenntnis führt.
Und vielleicht sind wir sogar mutig genug, intensiver in unsere persönliche Entwicklung zu investieren - z.B. in die Astrologische Jahresgruppe, die auch 2019 stattfinden wird - mit Jupiter in Schütze bestens begleitet!

Infos dazu findest du hier:
https://www.ingeburg-barbian.de/astrologie/astrologische-jahresgruppe/

Wer noch mehr über das Jahr 2019 wissen will:
den astrologischen Fahrplan für 2019 gibt es wieder bei der Astrologischen Matinée - am 13. Januar 2019 bei mir und am 3. Februar 2019 bei Annette Blasius.


Wer noch mehr über sich selbst erfahren will:
ein persönliches Horoskop oder eine Beratung mit Unterstützung durch das persönliche Horoskop - nichts ist persönlicher und bringt deine Situation so schnell und so klar auf den Punkt!
Vielleicht eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk - an dich selbst oder einen dir lieben Menschen?

Herzliche Grüße in diesen spannenden Zeiten
Ingeburg Barbian

06871 9091934
www.ingeburg-barbian.de


Newsletter vom 10.10.2018

Liebe Interessierte,

 

ich möchte euch an den Aufstellungstag am kommenden Samstag (13. Oktober) erinnern.

 

Es sind noch Plätze zum Aufstellen frei. Und - wie ich schon in den letzten Mails geschrieben habe - Stellvertreter dürfen  kostenfrei und sehr gerne zahlreich teilnehmen.

 

Das ist einerseits ein Geschenk von mir, es ist aber auch ein Geschenk von den Personen, die praktisch ihr Anliegen zur Verfügung stellen. Sie ermöglichen es euch dadurch, wertvolle Erfahrungen für euer eigenes Leben zu machen und einen Blick werfen zu dürfen in die Tiefen des Lebens überhaupt. Wo sonst habt ihr diese Gelegenheit?
Im Gegenzug dazu stellt ihr eure Zeit und eure Präsenz zur Verfügung und helft, eine gute Lösung zu finden - eine schöne Win-Win-Situation!

Zur Zeitqualität passend eignen sich gerade jetzt für eine Aufstellung die Themen Beziehung, Selbstwert und Finanzen. Diese Themen sind dem Planeten Venus zugeordnet.
Und da die Venus seit dem 5. Oktober und noch bis zum 16. November rückläufig ist, bietet sich eine gute Gelegenheit, im Bezug auf diese Themen zu klären, was nicht mehr stimmig ist - ob in einer Aufstellung oder auf andere Art.

Aufschlussreich kann dabei ein Blick zurück in die Zeit von vor 8, 16 oder 24 Jahren sein. Denn alle 8 Jahre findet die Rückläufigkeit der Venus im gleichen Zeichen statt (jetzt Skorpion und Waage). Venus bringt die Themen aus diesen Jahren wieder hoch. Auch Menschen von damals können wieder ins Leben treten, unerledigte Beziehungen wollen vielleicht jetzt endlich geklärt werden.

Unterstützend steht der Erkenntnis-Planet Jupiter noch kurze Zeit (bis zum 8. November) in Skorpion. Hier gibt er dir noch 4 Wochen lang die Möglichkeit, in der Tiefe deiner Seele aufzuräumen - und dabei die Schätze zu finden, die dir ein authentisches und erfülltes Leben ermöglichen. Erst ab September 2029 bietet er dir wieder seine Begleitung in deine Unterwelt an, erst dann kann er dir wieder helfen, deine Schätze, vor denen du allein so oft Angst hast, zu bergen.
Also - worauf wartest du?

Jupiters Großzügigkeit (die er sehr gerne in seinem eigenen Zeichen Schütze zeigt - ab 8. November - und dann ein Jahr lang) kommt dir heute schon durch meine Jubiläumspreise entgegen:

- 10 € Ermäßigung für Aufstellungen, Horoskopanalysen und Beratungsstunden.
- 10 € Gutschein, wenn durch deine Empfehlung jemand den Weg zu mir findet und eines - oder      mehrere - dieser  Angebote nutzt.

Zum Schluss noch ein herbstliches Zitat, das auch zur Venus passt:
            
             Früchte reifen durch die Sonne;                                                                
            
Menschen reifen durch die Liebe.
                          
                 (Julius Langbehn)

Herzliche Grüße
Ingeburg Barbian

www.ingeburg-barbian.de
06871 9091934

Kontakt

INGEBURG BARBIAN

Astrologie / Aufstellungen

 

Zum Wandermichel 1

66687 Wadern

Tel.: 06871 9091934

Gerne informiere ich zu aktuellen astrologischen Themen und Terminen auch per E-Mail. Bitte kontaktieren Sie mich und teilen Sie mir Ihre E-Mail-Adresse mit info@ingeburg-barbian.de


Durch das systemische Aufstellen erkenne ich Zusammenhänge meiner Probleme und finde schnell Lösungsansätze, sowohl als Aufstellende als auch als Stellvertreterin. Dein Einbeziehen der Astrologie in diese Arbeit gibt zusätzliche Hilfestellung - für mich eine faszinierende Kombination. Gisela